Willkommen bei der freiwilligen Feuerwehr Aich

Die Freiwillige Feuerwehr Aich feiert am 1. Juli 2016 ihr Abschlussfest zum 125-jährigen Gründungsfest

Dazu laden wir alle Vereinsmitglieder recht herzlich ein. Wir wollen zusammen nochmal auf dieses Ereignis zurückblicken und den Erfolg feiern.


________________________________________________________________________________________

365 Tage im Jahr 24 Stunden am Tag stellen die freiwilligen Mitglieder der Feuerwehr Aich den Brand- und Katastrophenschutz in Aich und weit darüber hinaus.

Helfen macht Spaß

Ja,  auch in dem beschaulichen Aich gibt es eine Freiwillige Feuerwehr. Hier engagieren sich über 50 Menschen ehrenamtlich, um anderen Menschen in akuter Not zu helfen. Und sie alle machen sehr oft die Erfahrung: Anderen zu helfen, das kann sehr befriedigend sein und macht Spaß.

Ein Hobby das Sinn macht

In der Freiwilligen Feuerwehr mitmachen, das heißt, seine Freizeit in den Dienst einer guten Sache zu stellen. Feuerwehr – das ist schnelle und unbürokratische Hilfe für Menschen in akuter Not. Ohne Ansehen der Person, der Hautfarbe oder der Religion. Die Aicher Feuerwehr und ihre Angehörigen genießen deshalb zu recht ein hohes Ansehen in der Bevölkerung.

Den Horizont erweitern

Das breite Spektrum an Einsätzen erfordert von den Freiwilligen Feuerwehrleuten ein hohes Maß an Kenntnis der möglichen Gefahren, der vielen Spezialgeräte und der Einsatztaktik. Ständig erhalten die ehrenamtlichen Feuerwehrleute eine fundierte Grundausbildung und können darüber hinaus viele Spezialausbildungen machen. In Zusammenarbeit mit den Nachbar-Feuerwehren werden regelmäßig Unterrichte und Übungen durchgeführt. Viele der Kenntnisse und Erfahrungen, die man bei der Freiwilligen Feuerwehr erwirbt, lassen sich auch im privaten Alltag oder im Beruf einbringen.

Katastrophenschutz

Bei Hochwassern, großen Waldbränden und anderen Katastrophen bildet die Freiwillige Feuerwehr eine wichtige Stütze in der Hilfe. Dazu stehen ihr das Einsatzfahrzeug und ihre sehr gut ausgebildeten Feuerwehrleute zur Verfügung. Immer wieder übt die Freiwillige Feuerwehr die Bewältigung von Katastrophen in realistischen Übungen.

Wann kommt die Freiwillige Feuerwehr?

Die Feuerwehr wird entweder von der Notrufzentrale oder direkt durch Auslösen des Alarms am Gerätehaus alarmiert. Je nach Informationsstand werden noch weitere freiwillige- oder Berufsfeuerwehren hinzugerufen. Dies wäre der Fall bei wetterbedingten Ausnahmezuständen oder bei großen Einsätzen.